Gestern wurde der Termin für die Verlegung des Stromanschlusses ins Haus vereinbart. Am 12.12.2012 kommt nun hoffentlich der Strom ins Haus.

 

Nachdem auf dem Bau nichts weiter passiert ist, habe ich heute mit dem Bauleiter telefoniert. Ja, was soll man sagen. Das Ergebnis:

 

- Außendämmung soll nun diese Woche gemacht werden, wenn die Witterung es zuläßt. Wenns klappt ok, ansonsten geht für uns der Innenausbau eigentlich vor.

- Der Deckenbau soll erst nächste Woche kommen (da wo eigentlich der Heizungsbauer rein soll und der Elektriker ja auch am Werk ist). Der Deckenbauer hätte diese Woche vollen Freiraum, aber naja. Wäre ja fast ein Wunder, wenn mal was reibungslos klappen würde.

- Estrichtermin steht NOCH beim 20.12.2012, aber unser Glaube schwindet zunehmenst, wenn man sich die Organisation (wenn man das überhaupt so nennen kann) mal anschaut.

- Unsere SAT-Stange fehlt immer noch. Nach Aussage des Bauleiters soll der Elektriker diese anbringen, der weiss aber von nix und hat sowas auch noch nie gemacht.

- Die Entlüftung für unseren Küchenabzug ist auch noch nicht korrigiert, da will sich der Bauleiter erst nochmal mit dem Dachdecker treffen. Mein Gott, es war alles abgesprochen und nix klappt.

 

Echt zum heulen dieser "Verein" mittlerweile.

 

 

So, nach einer Ortsbesichtigung können wir zumindest feststellen, dass an der Fassade gearbeitet wird.